aktuelle Konzerte 2017 / 2018


„Russische Seele”

 

Orchesterkonzert

Sonntag, 25. Februar 2018
17 Uhr, Aukirche Monschau

 

Zagreb Solisten

Ivan Donchev (Klavier)

 

PROGRAMM
Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy, P. I. Tschaikowsky u.a.

 

Das diesjährige Orchesterkonzert steht mit Werken von P. I. Tschaikowsky, A. Glasunow u.a. ganz im Zeichen der russischen Seele. Mit den Zagreb Solisten gastiert in diesem Jahr eines der führenden Kammerorchester der Welt im Rahmen von Montjoie Musicale. Als musikalische Botschafter ihrer Heimat Kroatien begeisterte das Ensemble ihr Publikum bisher bei über 3500 Konzerten auf allen Kontinenten. Regelmäßige Gastspiele auf den wichtigsten Konzertbühnen der Welt wie u.a. Royal Albert Hall (London) Carnegie Hall (New York), Victoria Hall (Genf), Tschaikowsky-Saal (Moskau), Opera House (Sydney), Salle Pleyel (Paris), Santa Cecilia (Rom) oder der Berliner Philharmonie waren musikalische Sternstunden. Das Ensemble hat mehr als 60 Tonträger herausgegeben so bei EMI, Naxos, RCA, Eurodisc, Melodia, Hispa-Vox, ASV, Pickwick, Vanguard und bei kroatischen Labels.


„Galanter Stil im alten Gemäuer“

 

Kammerkonzert mit Querflöte & Klavier

Sonntag, 18. März 2018
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Laura Trainini (Querflöte)
Florian Koltun (Klavier)

 

 

PROGRAMM
Werke von J. S. Bach, C. Reinecke u.a.

 

Alte Meister der Barock bis zur Romantik erklingen am 18. März im Aukloster Monschau. Mit der italienischen Flötistin Laura Trainini wird das Publikum von Montjoie Musicale die derzeitige Soloflötistin des Wuhan Philharmonic Orchestra erleben können. Als Solistin konzertiert sie regelmäßig mit internationalen Staatsorchestern wie u.a. Chihuahua Philarmonic Orchestra, Toluca Philarmonic Orchestra, Adria Conservatory Orchestra oder Mexico State Symphony Orchestra auf den führenden Musikbühnen der Welt. Begleitet wird sie vom deutschen Pianisten Florian Koltun, Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und Luxemburg.


„Pure Leidenschaft”

 

Klavierabend

Sonntag, 08. Apri 2018
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Ratimir Martinović (Klavier)

 

 

PROGRAMM
N.N.

 

Den zweiten Klavierabend gestaltet der Meisterpianist Ratimir Martinović. „Die ideale Kombination von Intellekt, Technik und Leidenschaft“ - so beschreiben Kritiker und machen ihn zu einem der interessantesten Pianisten seiner jüngeren Generation. Geboren in Kotor, gab er seit seinem 12. Lebensjahr über 600 Auftritte, Kammermusikkonzerte sowie Solokonzerte mit Orchestern in fast allen europäischen Ländern, den USA, Mexiko, Canada, Argentinien, China, Japan und Thailand. Gegenwärtig arbeitet Martinović als außerordentlicher Professor an der Acady of Arts (Akademie der Künste) und ist dort jüngster Klavierprofessor und der Leiter des Ressorts Musik.


„Ovationen mit Yury Revich“

 

Kammerkonzert mit Violine & Klavier

Sonntag, 13. Mai 2018
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Yury Revich (Violine)
Xin Wang (Klavier)

 und Gästen

 

PROGRAMM
Werke von G. Tartini, W. A. Mozart, P. de Sarasate u.a.

 

„Auf Paganinis Spuren“ bewegen sich der Echo-Klassik Gewinner Yury Revich auf seiner Violine zusammen mit der chinesischen Pianistin Xin Wang. Seine Auftritte in der Carnegie Hall, im Wiener Musikverein, in der Tschaikowski-Halle in Moskau und im Pariser Théâtre des Bouffes du Nord waren eine Sensation und versprechen, wie schon im letzten Jahr im Rahmen von Montjoie Musicale, ein einzigartiges Erlebnis. Yury Revich spielte bereits zahlreiche Aufnahmen ein, u.a. für Sony Classical, Capriccio, ARS Produktion und Odradek Records. Seine chinesische Klavierpartnerin Xin Wang ist eine der führenden Pianistinnen der inneren Mongolei und konzertiert regelmäßig in Europa und Asien. Darüber hinaus ist sie künstlerische Leiterin von Montjoie Musicale.


„Klaviermusik im Dialog“

 

Klavierabend zu 4 Händen

Sonntag, 10. Juni 2018
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Duo Monti Bianco (Klavierduo)
Federica Monti & Fabio Bianco 

 

 

PROGRAMM
Werke von G. Tartini, W. A. Mozart, P. de Sarasate u.a.

 

Unter dem Titel „Klaviermusik im Dialog“ beschließt das italienische Klavierduo „Monti Bianco“ mit Werken zu 4 Händen die diesjährige Spielzeit. Mit Federica Monti und Fabio Bianco haben sich zwei italienische Meisterpianisten gefunden, die gerade durch ein großes Repertoire von Bach bis Lutoslawski die Gattung des Klavierduos mitprägen und zu den interessantesten Duos ihrer Generation in Italien gehören. Der internationale Durchbruch folgte mit dem zweifachen Erfolg beim renommierten Klavierwettbewerb in Rom (2009 und 2011). Es folgten zahlreiche Gastspiele auf den bekannten internationalen Konzertpodien wie u.a. Neapel, Rom, Florenz, Trieste, München, Lugano, Shanghai und Nanjing.


vergangene Konzerte 2017 / 2018


„musikalischer Poesie”

 

Klavierabend

Sonntag, 19. November 2017
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Zhao Ling (Klavier)

 

 

PROGRAMM
Werke von F. Chopin

 

 

Mit musikalischer Poesie und Virtuosität eröffnet die chinesische Pianistin und Steinway-Künstlerin Zhao Ling mit einem Klavierabend die diesjährige Spielzeit. Freunde und Liebhaber des polnischen Komponisten F. Chopins dürfen sich auf zahlreiche Werke des polnischen Komponisten freuen. Die Süddeutsche Zeitung feierte ihr Klavierspiel als einzigartiges Erlebnis. Inzwischen konzertiert die Künstlerin in vielen Städten Europas und ist zu Gast bei zahlreichen Internationalen Music Festivals Cziffra International Klavier Festival in Unieux / Frankreich oder AMICI DELLA MUSICA FIRENZE / Italien. Seit 1998 unterrichtet sie an der Hochschule für Musik in München und ist seit 2008 als Professorin für Klavier an der Zentralen Musikhochschule in Peking tätig.


„Himmlische Klänge“

 

Harfenkonzert

Sonntag, 10. Dezember 2017
17 Uhr, Pfarrkirche St. Mariä Geburt in Monschau

 

Floraleda Sacchi ( Harfe)

 

 

PROGRAMM
Werke von  H. Cowell, J. Thomas, P. Glass u.a. 

 

Mit „Himmlischen Klängen” verzaubert die preisgekrönte Harfenistin Floraleda Sacchi aus Italien ihr Publikum im ersten Konzert von Montjoie Musicale in der Pfarrkirche St. Mariä Geburt in Monschau. Von Musikkritikern als „Künstlerin mit außergewöhnlicher Musikalität und Talent“ beschrieben, ist Floraleda Sacchi mittlerweile eine gefragte Solistin auf der ganzen Welt. CD-Aufnahmen bei großen Musikunternehmen, wie Decca, Universal, Philips und Deutsche Grammophon dokumentieren ihren beeindruckenden künstlerischen Werdegang. Regelmäßige Gastspiele in der Carnegie Hall (New York), im Gewandhaus (Leipzig) oder im Konzerthaus in Berlin sind jedes Mal ein musikalisches Erlebnis.


Klangkontraste”

 

Kammerkonzert mit Saxophon & Klavier

Sonntag, 07. Januar 2018
17 Uhr, Aukloster Monschau

 

Andrey Lakissov (Saxophon)
Ulugbek Palvanov (Klavier)

 

 

 PROGRAMM
Werke von J. S. Bach, P. Glass, A. Piazzolla u.a.

 

„Klangkontraste“ stehen beim Kammerkonzert für Saxophon und Klavier auf dem Programm. Das Duo Andrey Lakissov (Saxophon) und Ulugbek Palvanov (Klavier) wird dabei das Publikum in besondere Klangerlebnisse entführen und Werke von J. S. Bach mit P. Glass und A. Piazzolla kreuzen. Andrey Lakissov ist einer der führenden Saxophonisten seiner Generation und konzertiert mit Orchestern, Ensembles und Bands auf den großen Bühnen Europas. Sein Klavierpartner und Preisträger des renommierten Rubinstein-Wettbewerbs in Tel Aviv Ulegbek Palvanov konzertiert als Solist u.a. mit dem Moscow Symphony Orchestra, dem Israel Philharmonic, dem Bozen Chamber Orchestra sowie dem Georgischen Philharmonischen Orchester zusammen.